Einleitung zur Auffanggesellschaft

Die Auffanggesellschaft ist ein Instrument für die Rettung fortführungsfähiger Betriebe oder Betriebsteile.

Eine Auffanggesellschaft ermöglicht oft die Rettung fortführungsfähiger Unternehmenssubstanz.

Durch den Einsatz einer Auffanggesellschaft können die Alt-Gesellschaft und ihre Gläubiger geschädigt werden. Immer geht es um Bewertungsprobleme von Aktiven ohne Markt- und Börsenpreis, um das Delta zwischen Fortführungswerte (Betriebsweiterführung) und Liquidationswerte (Konkurs).

Auf dieser Website finden Sie Informationen zur Auffanggesellschaft: